Anglizismen in der Werbung - Ein Vergleich zwischen dem by Susann Piersig

By Susann Piersig

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 2,9, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: Die united states hatten in der Entwicklung neuer Technologien und auch auf kultureller Ebene einen deutlichen Vorsprung gegenüber den europäischen Ländern. Dies hatte zur Folge, dass neue Begriffe und besonders Produktbezeichnungen aus der Technik aus dem Englischen in das Deutsche und Spanische in vermehrter Anzahl aufgenommen wurden. Die Anglizismen werden bei der Entlehnung und Aufnahme in eine andere Sprache in unterschiedlichem Ausmaß an das neue Sprachsystem adaptiert und in die Sprache integriert. Einige bleiben unverändert und werden, gleich dem englischen unique, in der neuen Sprache verwendet. Andere wiederum werden teilweise oder komplett nach den Regeln der aufnehmenden Sprache verändert.
Vergleicht guy die Alltagssprache mit der „Sondersprache“ der Werbung, findet guy in der Werbesprache eine höhere Anzahl an Anglizismen, aufgenommen durch unterschiedliche Entlehnungsvorgänge. Die Werbesprache tendiert dazu, häufig mit Fremdwörtern zu jonglieren, die einen geringen Integrationsgrad besitzen und demnach dem englischen unique gleichen. Mithilfe des englischen Wortguts soll die Werbeanzeige sleek erscheinen und den Kunden zum Kauf des beworbenen Produktes anregen. tendencies sind interessant und das, was once „in“ ist, wird gern gekauft. Es lassen sich schlussfolgernd folgende Thesen aufstellen:
These 1: Die Anglizismen in den Werbeanzeigen besitzen einen geringen Integrationsgrad und werden häufig unverändert in die Empfängersprache Deutsch beziehungsweise Spanisch aufgenommen.
These 2: In der Sprache der Werbung werden viele Luxuslehnwörter nur um der Fremdheit willen verwendet.
In einer Untersuchung von Anglizismen in der deutschen und spanischen Werbesprache soll herausgefunden werden, ob diese Vermutungen ansatzweise oder als Regelmäßigkeiten bestätigt werden können.
Die Untersuchung wird sich auf Werbeanzeigen in den Printmedien beschränken.
Wie aus vorherigen Studien zu diesem Thema hervorgeht, ist der Anglizismenanteil unter anderem in Werbeanzeigen für Mode besonders hoch.
Deshalb wurden als Untersuchungskorpus 24 deutsche und spanische Ausgaben der Modezeitschrift „Cosmopolitan“ gewählt, die sowohl in deutscher als auch in spanischer Sprache erscheint.

Show description

Read or Download Anglizismen in der Werbung - Ein Vergleich zwischen dem Deutschen und dem Spanischen (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Goethes Naturbild im Wandel - Eine Untersuchung anhand der Gedichte "Mailied" und "Frühling übers Jahr" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Formen der Naturlyrik, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Wandel in Goethes Naturbild. Ausgangspunkt ist Goethes Selbsterkenntnis, dass sich seine Naturvorstellungen im Laufe seines Lebens substanziell geändert haben.

Interpretation des Werkes "Traum und Umnachtung" von Georg Trakl: Trakls Werk, seine Symbolik und sein Lebensweg (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, word: 2. zero, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Lenz, Büchner und ihre Bearbeiter, Sprache: Deutsch, summary: Trakl ist beispielsweise - sowohl nationwide als auch overseas - nicht wie Goethe, Schiller, Kafka oder Brecht speedy von jedem bekannt; aber seine Kenner wissen ihn sehr zu schätzen.

Die Reihe der Frauenfiguren in Wilhelm Meisters Lehrjahren - Philine (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit analysiert die Frauenfigur der Philine im Roman Wilhelm Meisters Lehrjahre.

Das Phänomen Gespenst in der Literatur der Spätaufklärung und der Frühromantik (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Das Gespenst ist ein Phänomen, das den Menschen zu allen Zeiten sowohl internal- als auch außerliterarisch beschäftigt hat und noch immer beschäftigt.

Additional resources for Anglizismen in der Werbung - Ein Vergleich zwischen dem Deutschen und dem Spanischen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 43 votes