Autodesk Inventor 2017, Dampfmaschinen: Teil5 (German by Hans-J. Engelke

By Hans-J. Engelke

Sie lieben Inventor, auch neben den umfangreichen, beruflichen, CAD-Aufgaben hat dieses Programm die Faszination für Sie nicht verloren?
Sie lieben Dampfmaschinen, sind vielleicht sogar ein Modellbauer?
Das fünfte Buch, einer von mir, bei BOD herausgegebenen Buchreihe zu Autodesk Inventor, hat diesmal das Schwerpunktthema Dampfmaschinen, eine elementare foundation der industriellen Revolution.
Dampfmaschinen sind fundamentale Erfindungen der Menschheit wie das Feuer, das Eisen, das
Porzellan und die Atomkraft.
Der Erfinder und Optimierer der Dampfmaschinen steht in einer Reihe mit Archimedes, Pythagoras, Leonardo da Vinci und Newton.
Dieses education- und Nachschlagewerk behandelt die Grundlagen des Programmpakets Autodesk Inventor 2017 und dient als Einstieg in die virtuelle 3D-Konstruktionswelt über Dampfmaschinen-Baugruppen.
Die Vermittlung des grundlegenden Wissens acht das Buch zu einer wertvollen Hilfe für Ein- und Umsteiger auf dem Weg zum Inventor.
Es richtet sich an Ingenieure, Techniker, Facharbeiter, Studenten, und Auszubildende technischer Berufe, es ist in erster Linie zum Alleinstudium gedacht, kann aber auch schulungs- und studienbegleitend verwendet werden.
In vier ausführlichen Buchkapiteln und einem Supportkapitel 6 auf der Buch-DVD, werden das Zusammenspiel von Bauteilen, Baugruppen, Zeichnungsableitungen und mechanische Bewegungen mit den vielfältigen Konstruktionsmöglichkeiten der software program in Bezug auf Dampfmaschinen behandelt.
In dem Supportkapitel 6, auf der Buch-DVD, befinden sich noch vier komplette Dampfmaschinenbaugruppen, mit erklärter Importmöglichkeit, die in dem Umfang den Buchrahmen sprengen würde.
Durch den klar strukturierten, visuellen Aufbau und mittels zahlreicher Tipps und Hinweise stellt sich der Lernerfolg sehr rasch ein, so dass ein methodisches Arbeiten mit Inventor 2017 innerhalb weniger Stunden möglich ist, hier wird auch besonders auf die neuen Programmelemente und
Befehle eingegangen.
Leserkreis:
Ingenieurstudenten, Absolventen an Meister-, Techniker- und Fachhochschulen, Auszubildende wie Technische Produktdesigner, Berufsschullehrer und CAD-Dozenten.

Show description

Top 1500 Movies: Die besten Spielfilme aller Zeiten (German by Nicolas Rutschmann

By Nicolas Rutschmann

best 1500 videos - Die besten Spielfilme aller Zeiten" stellt die wichtigsten Spielfilme und Regisseure seit den Anfängen des Kinos vor. Das Buch gliedert sich nach Genres, Regisseuren, Entstehungszeit, Schauspielern und Filmtiteln. Weitere Kapitel zeigen, welche Filme auf wahren Ereignissen beruhen und weisen auf die interessantesten Episodenfilme, Musikfilme und Animationsfilme hin. Das Nachschlagewerk richtet sich an Filmenthusiasten, die ihr Wissen ausbauen wollen, aber auch an Einsteiger, die erfahren möchten, welche Spielfilme in der Filmgeschichte eine besondere Rolle spielen.

Show description

Mathematik 1: Lehrbuch für ingenieurwissenschaftliche by Albert Fetzer,Heiner Fränkel,Dietrich Feldmann,Horst

By Albert Fetzer,Heiner Fränkel,Dietrich Feldmann,Horst Schwarz,Werner Spatzek,Siegfried Stief

Dieses erfolgreiche einführende Lehrbuch zeichnet sich durch eine exakte und anschauliche Darstellung aus. Der Lehrstoff ist klar gegliedert und intestine strukturiert. Auf mathematisch formale Beweise wird weitgehend verzichtet, die Herleitung wichtiger Zusammenhänge wird jedoch dargestellt. Eine Fülle von Beispielen und Abbildungen veranschaulicht den Lehrstoff. Zahlreiche Aufgaben mit Lösungen zu jedem Abschnitt erleichtern das Selbststudium. Ein Buch für Studierende an Technischen Universitäten und Fachhochschulen.

Show description

Gedanken und Studien über den Vulkanismus (German Edition) by Rudolf Falb

By Rudolf Falb

"Wir verstehen unter „Vulcanismus" den complicated jener Kräfte des Erdinneren, welche beobachtetermassen die heftigste Bewegung der Oberfläche plötzlich hervorzubringen im Stande sind.
Während die Vulkane in der Gegenwart einen verhältnismässig kleinen Teil der Erdoberfläche einnehmen, während ihr furchtbares Walten teils durch die Vorzeichen, die sich vor einem vulkanischen Ausbruche zumeist zeigen, teils auch durch die allmählige Entwickelung des Phänomens selbst vielfach gemildert wird, sind die Erscheinungen, mit welchen wir uns hier vorerst beschäftigen, schrecklich durch ihre grosse, ja quickly allgemeine Verbreitung auf der Erdoberfläche, durch ihr urplötzliches, in keiner Weise angedeutetes­ Auftreten und durch die kurze Dauer ihrer Entwickelung, welche jedes Entfliehen unmöglich macht.
Auf den ersten Blick scheint es, als seien die Erdbeben über die Erdoberfläche regellos verteilt; allein bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, dass zwischen Erdbeben und Vulkanen in Bezug auf ihre Verbreitung ein entschiedener Zusammenhang stattfindet." [...]

Rudolf Falb (1838 – 1903) battle ein österreichischer Forscher. Die von ihm entwickelte Erdbebentheorie galt lange Zeit unter Wissenschaftlern als umstritten. Dennoch kann Falb bezüglich des Erdbebens von Belluno im Sommer 1873 sowie in Bezug auf die Eruption des Ätnas ein gutes Jahr später mit erstaunlichen Ergebnissen aufwarten.
Dieses wissenschaftliche Buch, mit besonderer Beziehung auf das Erdbeben von Belluno am 29. Juni 1873 und der Eruption des Ätna am 29. August 1874, ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1875.

Show description

Eine qualitative Annäherung an das Konstrukt by Juliane Steuer

By Juliane Steuer

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, observe: 1,3, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Sprache: Deutsch, summary: Ein wesentlicher Bestandteil der Entrepreneurshipforschung ist die Beurteilung des unternehmerischen Erfolges (Bögenhold, Fink, & Kraus, 2009, S. 23). Die Theorie kann als Grundlagenforschung genutzt werden, um eine erfolgreiche Gründung zu lehren, doch wie betrachten die UnternehmerInnen in der Praxis den unternehmerischen Erfolg? Es stellt sich die Frage, wovon gesprochen wird, wenn „Erfolg“ gemeint ist. Bei der Untersuchung von Unternehmenserfolg treten bereits bei der Definition erste Ungenauigkeiten auf (Schulte, 2004, S. 203). Diese Inkonsistenzen müssen im Vorfeld aufgedeckt und beseitigt werden; es braucht eine Begriffsdefinition von "Erfolg" sowie eine Modellierung der Erfolgsfaktoren, um im Rahmen der Entrepreneurshipforschung über unternehmerischen Erfolg ein Globalurteil fällen zu können (Schulte, 2004, S. 203/204). Die Forschungsbereiche sind nicht allein in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre zu finden, sondern auch Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaft erheben Ansprüche an die Thematik des Entrepreneurship (Bögenhold, Fink & Kraus, 2009, S. 23/24; Jacobsen, 2006, S. 22; Nerdinger, 1999, S. 6-9). In der internationalen Entrepreneurship-Forschung liegt das allgemeine Interesse auf der Ergründung der Ursachen der Unternehmensgründungen, ebenso wie die Gründungspersonen als wichtige Stellschraube im Gründungsprozess untersucht werden (Walter & Walter, 2009, S. 57). Die Erforschung des Gründungserfolges nimmt hierbei eine gesonderte Stellung ein (vgl. Müller-Böling & Klandt, 1990, S. 149; Zempel, 1999, S. 75). Diese Untersuchungen können mittlerweile als eigenständige Forschungsströmung bezeichnet werden, die ihren Ursprung in der united states fanden (Fallgatter, 2002, S. a hundred and fifty; Jacobsen, 2006, S. 24). „Untersuchungen, die sich mit dem unterschiedlichen Wachstum von Gründungen und möglichen Erklärungsfaktoren (…) auseinandersetzen, finden sich erstmals Anfang der 1980er Jahre“ (Moog, 2004, S. 6). Dabei besteht zunächst die Schwierigkeit darin, Studien mit einer hohen Aussagekraft zu finden, da sich aus den jeweiligen Stichproben und individuellen Situationen der Gründungen nur schwer verallgemeinernde Erfolgsfaktoren ableiten lassen (Fallgatter, 2002, S. 153, 156/157; Hering & Vincenti, 2005, S. 134). Bei der jeweiligen Interpretation der Forschungsergebnisse müssen die individuelle Ausprägungen der Rahmenbedingungen bedacht und die Ergebnisse kritisch hinterfragt werden (Fallgatter, 2002, S. 153/154).

Show description

Brasiliens Stellung in der Weltzuckerproduktion und im by Carolin Duda

By Carolin Duda

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, notice: 1,7, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Autor Julius Mansfeldt schrieb im Jahr 1828 in seinem Buch: „Meine Reise nach Brasilien“: „Ehe die Brasilianer nicht aufhören, die Produkte, die sie selbst erzeugen können, von anderen Ländern zu ziehen und ehe die Finanzen sich keiner besseren Verwaltung erfreuen, wird der Staatsschatz nicht nur, sondern auch die state im Einzelnen ein schwaches Rohr, der Fangball speculativer Köpfe seyn.“
Die vorliegende Arbeit soll unter anderem zeigen, dass dieses Zitat aus heutiger Sicht keineswegs mehr zutreffend ist, da Brasilien auf dem weltweiten Zuckermarkt, sowohl in der Produktion als auch im Export eine herausragende Stellung eingenommen hat.

Show description

Vulkane der Eifel: Aufbau, Entstehung und heutige Bedeutung by Hans-Ulrich Schmincke

By Hans-Ulrich Schmincke

Der jüngste Vulkan Deutschlands, das Ulmener Maar, ist gerade mal 11000 Jahren alt. Auch der Laacher-See-Vulkan, bei dessen gewaltiger Eruption Glutlawinen den Rhein zu einem riesigen See aufstauten, brach erst vor 12 900 Jahren aus – geologisch gesprochen additionally vor wenigen Sekunden. Ist der Eifelvulkanismus erloschen wie lange behauptet wurde? Schmincke gibt in diesem Buch die Antwort: Neue Vulkane können in der Eifel jederzeit entstehen. Doch wann und wo kann niemand vorhersagen. Anschaulich, klar verständlich und unterhaltsam erläutert Schmincke die vielfältigen Facetten der Eifelvulkane. Das opulent ausgestattete Buch lädt ein zu einem Spaziergang durch eine quarter, in der guy vulkanische Phänomene so direkt bestaunen und begreifen kann wie nirgendwo sonst in Mitteleuropa. Das jüngste Vulkangebiet Mitteleuropas, ein beliebtes Erholungsgebiet, ist gleichzeitig Anziehungspunkt für Forscher aus aller Welt und eines der am besten untersuchten Vulkangebiete der Welt überhaupt.Nach der sehr erfolgreichen ersten Auflage nun endlich die zweite Auflage des Buches, die aktualisiert und überarbeitet ist. Durch eine Übersichtskarte lassen sich die im Buch besprochenen Vulkane leichter auffinden.

Show description

Vormittelalterliche Landnutzung und Landschaftwandel in by Toni Börner

By Toni Börner

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, notice: 1,5, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographisches Institut), Veranstaltung: Landschaftsgeschichte von Mitteleuropa, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Einen Bericht des Bundesamtes für Natur zufolge wurden in Deutschland zwischen 2003 und 2006 täglich im Schnitt 113 ha für Siedlungs- und Verkehrsprojekte neu in Anspruch genommen. Der Mensch greift additionally enorm stark in seine Umwelt ein und verändert sie seinen vermeintlichen Bedürfnissen entsprechend. Aber nicht nur heutzutage verändert und wandelt die Menschheit ihre Umwelt. Schon weit vor unserer Zeitrechnung haben wir uns den Planeten Untertan gemacht und die natürlichen Gegebenheiten unseren Vorstellungen entsprechend verändert. Im Rahmen dieser Arbeit wird gezeigt, wie der Mensch in vormittelalterlicher Zeit die Landschaft Mitteleuropas genutzt und wie er sie gewandelt hat.
Um diesen Aspekt genauer zu betrachten, wird diese Arbeit zuerst den untersuchten Raum Mitteleuropa und die Zeitspanne der Untersuchung näher eingrenzen. Darauf folgend wird ein kurzer Methodenüberblick geliefert, wie wir heutzutage vormittelalterliche Landschaften und deren Nutzung durch den Menschen rekonstruieren können. Anschließend soll anhand von zwei in diesem Raum siedelnden Kulturen die paintings der Landnutzung und damit verbunden des Landschaftswandels näher beleuchtet werden. Dabei handelt es sich im Einzelnen um die Bandkeramiker, die ersten Bauern Europas und um die Römer, sozusagen als vorläufigen Höhepunkt der Landschaftsveränderung in vormittelalterlicher Zeit. Der Fokus wird dabei vor allem auf die landwirtschaftlichen Fähigkeiten dieser Völker sowie auf die artwork und Weise, wie sie in die Landschaft eingegriffen haben, gelegt werden. Danach werden die anthropogenen Veränderungen der Landschaft in Mitteleuropa in vormittelalterlicher Zeit als Ganzes betrachtet. Zum Schluss werden die Ergebnisse dieser Arbeit zusammengefasst.
Diese Arbeit folgt von ihrer Konzeption her einen interdisziplinären Ansatz. Die für diese Arbeit relevante Literatur trägt diesem Umstand Rechnung. Maßgeblich waren zum einen klassische geographische Arbeiten, so zum Beispiel von Bork und Küster. Darüber hinaus haben sich aber auch archäologische und geschichtliche Werke als überaus hilfreich erwiesen. Sehr anregend, aufgrund fehlender Belege aber auch nur in begrenztem Maße für eine wissenschaftliche Arbeit verwendbar, ist das Buch von Ponting, welches die Geschichte der Menschheit als eine Geschichte der Umweltveränderung und –zerstörung beschreibt.

Show description

Die Mystik im Aufgange des neuzeitlichen Geisteslebens by Rudolf Steiner

By Rudolf Steiner

"Es gibt Zauberformeln, die durch die Jahrhunderte der Geistesgeschichte hindurch in immer neuer paintings wirken. In Griechenland sah guy eine solche Formel als Wahrspruch Apollons an. Sie ist: "Erkenne dich selbst". Solche Sätze scheinen ein unendliches Leben in sich zu bergen. guy trifft auf sei, wenn guy die verschiedensten Wege des geistigen Lebens wandelt. Je weiter guy fortschreitet, je mehr guy in die Erkenntnis der Dinge dringt, desto tiefer erscheint der Sinn dieser Formeln. In manchen Augenblicken unseres Sinnens und Denkens leuchten sie blitzartig auf, unser ganzes inneres Leben erhellend. In solchen Augenblicken lebt in uns etwas wie das Gefühl auf, daß wir den Herzschlag der Menschheitsentwicklung vernehmen. Wie nahe fühlen wir uns doch Persönlichkeiten der Vergangenheit, wenn uns bei einem ihrer Aussprüche die Empfindung überkommt, sie offenbaren uns daß sie solche Augenblicke gehabt haben! guy fühlt sich dann in ein intimes Verhältnis zu diesen Persönlichkeiten gebracht." [...]
Ich hoffe in meiner Schrift gezeigt zu haben, daß guy ein treuer Bekenner der naturwissenschaftlichen Weltanschauung sein und doch die Wege nachder Seele aufsuchen kann, welche die richtig verstande Mystik führt. Ich gehe sogar noch weiter und sage: Nur wer den Geist im Sinne der wahren Mystik erkennt, kann ein volles Verständnis der Tatsachen in der Natur gewinnen.

Rudolf Steiner warfare ein österreichischer Esoteriker und Philosoph. Auf Grundlage seiner Lehre entstand unter anderem die Waldorfpädagogik.
Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1901.

Show description

Reflexive Kartenarbeit. Kritisches Hinterfragen der by Charlott Zitschke

By Charlott Zitschke

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, observe: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Geographie), Veranstaltung: GEO 251 (Didaktik II) - Unterrichtsplanung, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden bietet diese vorliegende Seminararbeit einen Einblick, inwiefern, angesichts der fachdidaktischen Pluralität, kritisch mit Karten umgegangen und ein raumzentrierter und kritisch geografischer Zugriff, erlangt werden kann. Es soll aufgezeigt werden, dass es ein wesentliches Bestreben des Geographieunterrichts ist, die Schüler(innen) zu befähigen, Argumentationen auf der foundation von Karten zu vernehmen, kritisch zu hinterfragen und durch Gegenargumente zu entkräften.

Im Rahmen dieser Seminararbeit wird die Kartenarbeit des kritischen Hinterfragens am Beispiel Afrikas im Zeitalter der Globalisierung thematisiert werden. Globales lernen – die Welt zu deuten, zu erfahren und zu verstehen. Der Lebensalltag, inmitten der Globalisierung, ist gekennzeichnet durch Undurchschaubarkeit und Fremdbestimmtheit. Dies erfordert die Auseinandersetzung mit den politischen, sozioökonomischen und kulturellen Vorgängen als gestaltbare Entwicklung.

Ziel ist es, den Kartenvergleich und demzufolge die Karten, als gemachte Präsentationen zu verstehen. Zunächst werden die zu betrachtenden Karten präsentiert. Im Anschluss daran wird in der Sachanalyse, vor dem Hintergrund des Lehrplans sowie der fachlichen und kartographischen Perspektiven, die Auswahl der Karten begründet. Daran anknüpfend folgt die Didaktische examine, in der vor dem Hintergrund des kartographischen Zugriffs (raumzentriert und kritisch geografisch), des Vermittlungsinteresses und der didaktischen Prinzipien die Zusammenführung der Methoden und Aufgaben begründet und dargelegt werden.

Show description